KDN.sozial Kommunale Software Karriere

Offe­ne Stel­len bei KDN.sozial

Wir sind eine Ein­rich­tung des öffent­li­chen Diens­tes mit Sitz in Pader­born. Nach unse­rem Mot­to „aus der Pra­xis für die Pra­xis“ ent­wi­ckeln wir bereits seit mehr als 40 Jah­ren kom­mu­na­le Fach­anwendungen für alle Berei­che des Sozi­al- und Jugend­we­sens sowie für die Job­cen­ter. Die inte­grier­te Soft­ware wird in zahl­rei­chen Kom­mu­nen der Bun­des­län­der Nord­rhein-West­fa­len, Bran­den­burg und Sach­sen eingesetzt.

Zur Ver­stär­kung unse­res Teams suchen wir zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt einen

 
Soft­ware­ent­wick­ler Java (m/w/d)

Die Digi­ta­li­sie­rung der öffent­li­chen Ver­wal­tung bekommt immer mehr Schwung. Durch Ihre Mit­ar­beit kön­nen Sie die Zukunft der Ver­wal­tung mit­ge­stal­ten. Zusam­men im Team den­ken wir Pro­zes­se neu, ent­wi­ckeln Visio­nen und hel­fen dabei, die­se erfolg­reich in die Tat umzu­set­zen. Hier­für suchen wir Sie mit Ihrer offe­nen Per­sön­lich­keit, um die Poten­tia­le der Digi­ta­li­sie­rung inten­siv zu erschlie­ßen und vor­an­zu­trei­ben. Ange­passt an die Anfor­de­run­gen unse­rer Kun­den und an die Mög­lich­kei­ten aktu­el­ler Tech­no­lo­gien erar­bei­ten Sie Soft­ware­lö­sun­gen, die Sie in neue oder bestehen­de Sys­te­me über­füh­ren. In die Ent­wick­lung neu­er Ideen und Pro­zes­se sind Sie als akti­ver Play­er im Team ein­ge­bun­den – mal als Impuls­ge­ber, als Macher oder kon­struk­ti­ver Kritiker.

Sie brin­gen mit:

  • Stu­di­um der (Wirtschafts-)Informatik, Fach­in­for­ma­ti­ker für Anwen­dungs­ent­wick­lung oder ver­gleich­ba­re Qua­li­fi­ka­ti­on sowie mehr­jäh­ri­ge Erfah­rung in der Anwendungsentwicklung
  • Ent­wick­lungs­er­fah­rung mit Java, Hiber­na­te, JSP, HTML, CSS, JS
  • Siche­rer Umgang mit Ent­wick­lungs­werk­zeu­gen wie Eclip­se, GIT
  • Erfah­rung mit rela­tio­na­len Daten­bank­sys­te­men (Ora­cle, MySQL)
  • Wün­schens­wert sind tie­fe­re Kennt­nis­se von JS Frame­works wie JQuery
  • Erfah­rung in Projektarbeit
  • Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Teamfähigkeit
  • Vor­aus­schau­en­de und dienst­leis­tungs­ori­en­tier­te Arbeitsweise
  • flie­ßen­de Deutsch­kennt­nis­se in Wort und Schrift

Wir bie­ten Ihnen:

  • Neue Per­spek­ti­ven und span­nen­de Herausforderungen
  • Ein abwechs­lungs­rei­ches und anspruchs­vol­les Aufgabengebiet
  • Team­ori­en­tier­tes Arbei­ten sowie Eigen­ver­ant­wor­tung und indi­vi­du­el­le Gestaltungsmöglichkeiten
  • Fle­xi­bles Arbeits­zeit­mo­dell sowie ziel­ge­rich­te­te fach­li­che und per­sön­li­che Weiterentwicklung
  • Eine unbe­fris­te­te Arbeits­stel­le im öffent­li­chen Dienst
  • Eine Ver­gü­tung nach der Ent­gelt­grup­pe 11 des TVöD sowie eine betrieb­li­che Altersversorgung
  • Betrieb­li­che Events
  • Obst und Geträn­ke­ver­sor­gung am Arbeitsplatz
  • Bis­tro mit Ter­ras­se auf dem Technologieparkgelände

Nähe­re Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie bei Herrn Hömberg

Tel.: 05251 132‑2462
E‑Mail: Sebastian.Hoemberg@kdn-sozial.de

Bit­te sen­den Sie Ihre voll­stän­di­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen an

KDN.sozial
Ver­wal­tung
Tech­no­lo­gie­park 14
33100 Pader­born

oder

per E‑Mail an bewerbung@kdn-sozial.de

 

Stel­len­an­zei­ge als Download

Wir sind eine Ein­rich­tung des öffent­li­chen Diens­tes mit Sitz in Pader­born. Nach unse­rem Mot­to „aus der Pra­xis für die Pra­xis“ ent­wi­ckeln wir bereits seit mehr als 40 Jah­ren kom­mu­na­le Fach­anwendungen für alle Berei­che des Sozi­al- und Jugend­we­sens sowie für die Job­cen­ter. Die inte­grier­te Soft­ware wird in zahl­rei­chen Kom­mu­nen der Bun­des­län­der Nord­rhein-West­fa­len, Bran­den­burg und Sach­sen eingesetzt.

Zur Ver­stär­kung unse­res Teams suchen wir zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt einen

 
Soft­ware­ent­wick­ler Cobol (m/w/d)

Die Digi­ta­li­sie­rung der öffent­li­chen Ver­wal­tung bekommt immer mehr Schwung. Durch Ihre Mit­ar­beit kön­nen Sie die Zukunft der Ver­wal­tung mit­ge­stal­ten. Zusam­men im Team den­ken wir Pro­zes­se neu, ent­wi­ckeln Visio­nen und hel­fen dabei, die­se erfolg­reich in die Tat umzu­set­zen. Hier­für suchen wir Sie mit Ihrer offe­nen Per­sön­lich­keit, um die Poten­tia­le der Digi­ta­li­sie­rung inten­siv zu erschlie­ßen und vor­an­zu­trei­ben. Ange­passt an die Anfor­de­run­gen unse­rer Kun­den und an die Mög­lich­kei­ten aktu­el­ler Tech­no­lo­gien erar­bei­ten Sie Soft­ware­lö­sun­gen, die Sie in neue oder bestehen­de Sys­te­me über­füh­ren. In die Ent­wick­lung neu­er Ideen und Pro­zes­se sind Sie als akti­ver Play­er im Team ein­ge­bun­den – mal als Impuls­ge­ber, als Macher oder kon­struk­ti­ver Kritiker.

Sie brin­gen mit:

  • Infor­ma­ti­ker oder ver­gleich­ba­re Aus­bil­dung und mehr­jäh­ri­ge Erfah­rung im Bereich Anwendungsentwicklung
  • Sie beherr­schen die Pro­gram­mier­spra­che Cobol oder Sie ver­fü­gen über Erfah­run­gen in einer ande­ren Pro­gram­mier­spra­che und sind bereit, sich in Cobol aus­bil­den zu lassen
  • Gute Kennt­nis­se in Linux
  • Erfah­rung mit den Ent­wick­lungs­werk­zeu­gen Eclip­se, GIT
  • Erfah­rung mit rela­tio­na­len Daten­bank­sys­te­men (Ora­cle, MySQL)
  • Erfah­rung in Projektarbeit
  • Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Teamfähigkeit
  • Selbst­stän­di­ges Arbei­ten und hohes Engagement
  • Flie­ßen­de Deutsch­kennt­nis­se in Wort und Schrift

Wir bie­ten Ihnen:

  • Neue Per­spek­ti­ven und span­nen­de Herausforderungen
  • Ein abwechs­lungs­rei­ches und anspruchs­vol­les Aufgabengebiet
  • Team­ori­en­tier­tes Arbei­ten sowie Eigen­ver­ant­wor­tung und indi­vi­du­el­le Gestaltungsmöglichkeiten
  • Fle­xi­bles Arbeits­zeit­mo­dell sowie ziel­ge­rich­te­te fach­li­che und per­sön­li­che Weiterentwicklung
  • Eine unbe­fris­te­te Arbeits­stel­le im öffent­li­chen Dienst
  • Eine Ver­gü­tung nach der Ent­gelt­grup­pe 11 des TVöD sowie eine betrieb­li­che Altersversorgung
  • Betrieb­li­che Events
  • Obst und Geträn­ke­ver­sor­gung am Arbeitsplatz
  • Bis­tro mit Ter­ras­se auf dem Technologieparkgelände

Nähe­re Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie bei Herrn Hömberg

Tel.: 05251 132‑2462
E‑Mail: Sebastian.Hoemberg@kdn-sozial.de

Bit­te sen­den Sie Ihre voll­stän­di­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen an

KDN.sozial
Ver­wal­tung
Tech­no­lo­gie­park 14
33100 Pader­born

oder

per E‑Mail an bewerbung@kdn-sozial.de

 

Stel­len­an­zei­ge als Download

Wir sind eine Ein­rich­tung des öffent­li­chen Diens­tes mit Sitz in Pader­born. Nach unse­rem Mot­to „aus der Pra­xis für die Pra­xis“ ent­wi­ckeln wir bereits seit mehr als 40 Jah­ren kom­mu­na­le Fach­anwendungen für alle Berei­che des Sozi­al- und Jugend­we­sens sowie für die Job­cen­ter. Neben der Ent­wick­lung moder­ner Soft­ware­lö­sun­gen bera­ten und schu­len wir unse­re Kun­den in den Ein­füh­rungs­pro­jek­ten und dem täg­li­chen Softwareeinsatz.

 

Wir suchen Prak­ti­ker aus der Sozi­al- oder Jugend­ver­wal­tung oder aus dem Job­cen­ter, die ihr prak­ti­sches Wis­sen im Rah­men der Soft­ware­ent­wick­lung und ‑betreu­ung ein­brin­gen möchten.

 
Fach­be­ra­ter (m/w/d)

mit Erfah­rung im kom­mu­na­len Sozi­al- oder Jugend­hil­fe­we­sen bzw. Jobcenter

 

Ihr Auf­ga­ben­ge­biet: 

Sie arbei­ten in einem Team an der fach­li­chen Wei­ter­ent­wick­lung unse­rer in den Jugend- und Sozi­al­ver­wal­tun­gen ein­ge­setz­ten Kern­pro­duk­te in der Leis­tungs­be­rech­nung und im Fall­manage­ment. Kun­den­wün­sche und Vor­schlä­ge aus Fach­gre­mi­en bear­bei­ten Sie von der Ana­ly­se über die Kon­zep­ti­on bis zur Imple­men­tie­rung. Dane­ben sind Sie an der fach­li­chen Umset­zung von gesetz­li­chen Ände­run­gen in Zusam­men­ar­beit mit unse­ren tech­ni­schen Ent­wick­lern betei­ligt und erstel­len die not­wen­di­gen Fach­do­ku­men­ta­tio­nen. Im lau­fen­den Sup­port bera­ten Sie den Kun­den, über­neh­men die Feh­ler­ana­ly­se und erar­bei­ten Lösun­gen. Sie bil­den die kom­pe­ten­te Schnitt­stel­le zwi­schen Ver­wal­tung und unse­ren Soft­ware­ent­wick­lern. Ihre prak­ti­schen Erfah­run­gen aus einem der Berei­che des Sozi­al- oder Jugend­we­sens oder aus dem Job­cen­ter sind für uns wich­ti­ger als erlern­te Theorie.

 

Sie brin­gen mit:

  • Erfah­rung in der Ver­wal­tung im Sozi­al­amt, Jugend­amt oder Jobcenter
  • Aus­bil­dung zum Ver­wal­tungs­fach­wirt oder abge­schlos­se­nes Stu­di­um oder eine ein­schlä­gi­ge Aus­bil­dung im Bereich der Sozialverwaltung/Sozialwissenschaft
  • Freu­de an der Ent­wick­lung bedarfs­ge­rech­ter Lösun­gen und an der selb­stän­di­gen und eigen­ver­ant­wort­li­chen Umsetzung
  • Aus­ge­präg­te Kun­den­ori­en­tie­rung, Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stär­ke und Kooperationsfähigkeit
  • Kennt­nis­se in der Sozialgesetzgebung

Wir bie­ten Ihnen:

  • Neue Per­spek­ti­ven und span­nen­de Herausforderungen
  • Ein abwechs­lungs­rei­ches und anspruchs­vol­les Aufgabengebiet
  • Ein­ar­bei­tung durch erfah­re­ne Kol­le­gin­nen und Kollegen
  • Team­ori­en­tier­tes Arbei­ten sowie Eigen­ver­ant­wor­tung und indi­vi­du­el­le Gestaltungsmöglichkeiten
  • Fle­xi­bles Arbeits­zeit­mo­dell sowie ziel­ge­rich­te­te fach­li­che und per­sön­li­che Weiterentwicklung
  • Eine unbe­fris­te­te Arbeits­stel­le im öffent­li­chen Dienst
  • Eine Ver­gü­tung nach der Ent­gelt­grup­pe 11 des TVöD sowie eine betrieb­li­che Altersversorgung
  • Betrieb­li­che Events
  • Obst und Geträn­ke­ver­sor­gung am Arbeitsplatz
  • Bis­tro mit Ter­ras­se auf dem Technologieparkgelände

Nähe­re Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie bei Herrn Lesche

Tel.: 05251 132‑2481
E‑Mail: Wolfgang.Lesche@kdn-sozial.de

Bit­te sen­den Sie Ihre voll­stän­di­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen an

KDN.sozial
Ver­wal­tung
Tech­no­lo­gie­park 14
33100 Pader­born

oder

per E‑Mail an bewerbung@kdn-sozial.de

Stel­len­an­zei­ge als Download

Wir sind eine Ein­rich­tung des öffent­li­chen Diens­tes mit Sitz in Pader­born. Nach unse­rem Mot­to „aus der Pra­xis für die Pra­xis“ ent­wi­ckeln wir bereits seit mehr als 40 Jah­ren kom­mu­na­le Fach­anwendungen für alle Berei­che des Sozi­al- und Jugend­we­sens sowie für die Job­cen­ter. Die inte­grier­te Soft­ware wird in zahl­rei­chen Kom­mu­nen der Bun­des­län­der Nord­rhein-West­fa­len, Bran­den­burg und Sach­sen eingesetzt.

Zur Ver­stär­kung unse­res Teams suchen wir zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt einen

 
Mit­ar­bei­ter Ver­wal­tung (m/w/d)

Ihre Auf­ga­ben:

  • All­ge­mei­ne Ver­wal­tungs­tä­tig­kei­ten und Korrespondenz
  • Orga­ni­sa­ti­on von Tagun­gen und Schulungen
  • Beschaf­fun­gen und Vergaben

Sie brin­gen mit:

  • Abge­schlos­se­ne Aus­bil­dung im kauf­män­ni­schen Bereich bzw. Ver­wal­tungs­fach­wirt mit Angestelltenlehrgang
  • Sehr gute Kennt­nis­se in Microsoft-Office
  • Selb­stän­di­ges Arbei­ten und Organisationsgeschick
  • Sehr gute Deutsch­kennt­nis­se in Wort und Schrift
  • Freund­li­ches, kol­le­gia­les und dienst­leis­tungs­ori­en­tier­tes Auftreten

Wir bie­ten Ihnen:

  • Ein abwechs­lungs­rei­ches und ver­ant­wor­tungs­vol­les Aufgabengebiet
  • Team­ori­en­tier­tes Arbei­ten sowie Eigenverantwortung
  • Fle­xi­bles Arbeits­zeit­mo­dell sowie ziel­ge­rich­te­te fach­li­che und per­sön­li­che Weiterentwicklung
  • Eine unbe­fris­te­te Arbeits­stel­le im öffent­li­chen Dienst
  • Eine Ver­gü­tung nach der Ent­gelt­grup­pe 8 des TVöD sowie eine betrieb­li­che Altersversorgung
  • Betrieb­li­che Events
  • Obst und Geträn­ke­ver­sor­gung am Arbeitsplatz
  • Bis­tro mit Ter­ras­se auf dem Technologieparkgelände

Nähe­re Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie bei Frau Oechtering

Tel.: 05251 132‑2484
E‑Mail: Regina.Oechtering@kdn-sozial.de

Es han­delt sich um eine Teil­zeit­stel­le mit bis zu 20 Wochenstunden.

Bit­te sen­den Sie Ihre voll­stän­di­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen an

KDN.sozial
Ver­wal­tung
Tech­no­lo­gie­park 14
33100 Pader­born

oder

per E‑Mail an bewerbung@kdn-sozial.de

Stel­len­an­zei­ge als Download

Wir sind eine Ein­rich­tung des öffent­li­chen Diens­tes mit Sitz in Pader­born. Nach unse­rem Mot­to „aus der Pra­xis für die Pra­xis“ ent­wi­ckeln wir bereits seit mehr als 40 Jah­ren kom­mu­na­le Fach­anwendungen für alle Berei­che des Sozi­al- und Jugend­we­sens sowie für die Job­cen­ter. Die inte­grier­te Soft­ware wird in zahl­rei­chen Kom­mu­nen der Bun­des­län­der Nord­rhein-West­fa­len, Bran­den­burg und Sach­sen eingesetzt.

Wir möch­ten die Lei­tung der Ver­wal­tung neu beset­zen. Daher suchen wir zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt für eine unbe­fris­te­te Teil­zeit­stel­le mit 25 Wochen­stun­den einen

 
Verwaltungsfachwirt/in, Betriebswirt/in (m/w/d)

Bis zur abschlie­ßen­den Über­nah­me der Stel­le von der jet­zi­gen Stel­len­in­ha­be­rin, die im Som­mer 2022 alters­be­dingt aus dem Dienst aus­schei­det, ist eine umfas­sen­de Ein­ar­bei­tung in den Geschäfts­ab­lauf und die Auf­ga­ben­stel­lung gewährleistet.

Ihre Auf­ga­ben:

  • Lei­tung der Verwaltung
  • Wirtschafts‑, Finanz- und Inves­ti­ti­ons­pla­nung ein­schließ­lich Auf­stel­lung, Con­trol­ling, Jah­res­ab­schlüs­se, Anla­gen­buch­hal­tung, Berichts- und Auswertungswesen
  • Rech­nungs­we­sen
  • Per­so­nal­wirt­schaft
  • Ver­trags­we­sen und Lizenzverwaltung
  • Beschaf­fung und Vergaben
  • Gre­mi­en­ar­beit
  • Ver­schie­de­ne Querschnittsaufgaben

Sie brin­gen mit:

  • Ver­wal­tungs­fach­wirt mit Ange­stell­ten­lehr­gang II oder abge­schlos­se­nes Stu­di­um der Betriebswirtschaft
  • Fun­dier­te Kennt­nis­se im Finanzwesen
  • Kennt­nis­se im Per­so­nal­we­sen des öffent­li­chen Dienstes
  • Kennt­nis­se in der Verwaltungsorganisation
  • Fähig­keit zu selb­stän­di­gem und eigen­ver­ant­wort­li­chem Handeln
  • Selb­stän­di­ges Arbei­ten und Organisationsgeschick 
  • Bereit­schaft zur Leis­tung von Mehr­ar­beits­stun­den bei Bedarf
  • Freund­li­ches, kol­le­gia­les und dienst­leis­tungs­ori­en­tier­tes Auftreten
  • Sehr gute Deutsch­kennt­nis­se in Wort und Schrift
  • Sehr gute Kennt­nis­se in Microsoft-Office

Wir bie­ten Ihnen:

  • Ein abwechs­lungs­rei­ches und ver­ant­wor­tungs­vol­les Aufgabengebiet
  • Team­ori­en­tier­tes Arbei­ten sowie Eigenverantwortung
  • Fle­xi­bles Arbeits­zeit­mo­dell sowie ziel­ge­rich­te­te fach­li­che und per­sön­li­che Weiterentwicklung
  • Eine unbe­fris­te­te Arbeits­stel­le im öffent­li­chen Dienst
  • Eine Ver­gü­tung nach TVöD sowie eine betrieb­li­che Altersversorgung
  • Ergo­no­mi­sche Arbeits­plät­ze in moder­nen Büros
  • Sozia­le Leis­tun­gen wie betrieb­li­che Events, Obst und Geträn­ke­ver­sor­gung am Arbeitsplatz
  • Bis­tro mit Ter­ras­se auf dem Technologieparkgelände

Nähe­re Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie bei Herrn Tölle

Tel.: 05251 132‑2461
E‑Mail: Hubertus.Toelle@kdn-sozial.de

Bit­te sen­den Sie Ihre voll­stän­di­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen an

KDN.sozial
Ver­wal­tung
Tech­no­lo­gie­park 14
33100 Pader­born

oder

per E‑Mail an bewerbung@kdn-sozial.de

Stel­len­an­zei­ge als Download

Scroll to Top

Jetzt suchen